Meine Arbeit in der EU-Albanien-Delegation

Foto: Pixabay.

Ich bin Stellvertretendes Mitglied in der EU-Albanien-Delegation.

Die Delegation für den Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschuss EU-Albanien (D-AL) wurde 2014 für die neue Wahlperiode des Europäischen Parlaments eingerichtet.

2009 hat Albanien den Antrag auf den Beitritt der Europäischen Union gestellt und wurde 2014 als offizieller Kandidat für die Mitgliedschaft anerkannt. Um der EU beizutreten, müssen potentielle Mitglieder eine Reihe von Bedingungen erfüllen. Durch den Kandidatenstatus erhält Albanien Unterstützung von der EU bei der Umsetzung entsprechender Reformen.

Albanien hat bereits erhebliche Fortschritte vorzuweisen, etwa im Bereich Rechtsstaatlichkeit und bei der Bekämpfung von organisiertem Verbrechen und Korruption. Es bleibt aber noch viel zu tun. Das Europäische Parlament beobachtet den Reformprozess und unterhält enge Beziehungen zum albanischen Parlament.

Mitglieder des Europäischen Parlaments und Abgeordnete aus Albanien treffen sich zweimal im Jahr in einem Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschuss.

Mehr Informationen zur Delegation EU-Albanien