Meine Ausschüsse

(c) European Union 2017

Als Abgeordneter des Europäischen Parlaments bin ich Mitglied und stellvertretendes Mitglied in drei Ausschüssen und einer Delegation. Hier findet der Großteil der politischen Arbeit statt: Die Ausschüsse prüfen unter anderem die Gesetzesvorschläge der EU-Kommission, verfassen Berichte und machen Vorschläge für die Abstimmungen im Plenum. Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen zu meinen Ausschüssen und Delegationen.


Mitglied im Haushaltskontrollausschuss

Der Haushaltskontrollausschuss überwacht die Verwendung der EU-Gelder. Ich setze mich unter anderem für größtmögliche Effizienz der Budgetverwendung ein sowie für eine Stärkung der Mittel für die Regional- und Kohäsionspolitik – denn die Fördergelder leisten einen wichtigen Beitrag zu Wachstum und Wohlstand in der EU.

Weiterlesen

Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz

Freier Verkehr von Personen, Waren, Dienstleistungen und Kapital: Das sind die vier Grundpfeiler des EU-Binnenmarktes. Mir ist es ein besonderes Anliegen, dass die Vorteile des gemeinsamen Marktes den europäischen Verbraucher*innen zugute kommen. Ein wichtiges Zukunftsthema ist außerdem der digitale Binnenmarkt.

Weiterlesen

Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Regionale Entwicklung

Die Europa-SPD im Parlament setzt sich für eine langfristige, moderne und flexible Entwicklungspolitik für die ganze EU ein, die flächendeckend dazu beiträgt, Europa voranzubringen. Dieses Anliegen vertrete ich im Ausschuss für Regionale Entwicklung. Wichtigstes Instrument sind die europäischen Strukturfonds, von denen auch unsere Region ganz konkret profitiert.

Weiterlesen

Stellvertretendes Mitglied im Sonderausschuss gegen Finanzkriminalität

Foto: Pixabay.

Das Europäische Parlament hat einen Sonderausschuss eingerichtet, der die Enthüllungen der sogenannten Paradise Papers aufarbeitet und konkrete Vorschläge zur Bekämpfung von Finanzkriminalität, Steuerflucht und Steuervermeidung erarbeiten wird. Arndt Kohn wurde im März 2018 zum stellvertretenden Mitglied gewählt.

Weiterlesen

Mitglied der Delegation für den Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschuss EU-Albanien

Foto: Pixabay.

Seit 2014 hat Albanien den offiziellen Kandidatenstatus für eine EU-Mitgliedschaft inne. Es besteht allerdings noch großer Reformbedarf, für den das Land Unterstützung von der EU erhält. Das Europäische Parlament beobachtet den Reformprozess und unterhält enge Beziehungen zum albanischen Parlament.

Weiterlesen