Lade Veranstaltungen
Alle Termine

Vergangene Veranstaltungen

November 2018

Dezember 2018

3. Dezember um 9:30 bis 7. Dezember um 10:30

Schulbesuch des St. Michael Gymnasium Monschau

Heute bin ich in Monschau unterwegs um mich mit einem SoWi Kurs der Oberstufe über meine Arbeit im Parlament und Europa zu unterhalten. Ich freue mich, mit jungen Menschen über ihre Vorstellung von Europa ins Gespräch zu kommen.

Jetzt weiterlesen
5. Dezember um 10:30 bis 11:15

Treffen mit Volontär*innen und jungen TV- und Radiojournalist*innen aus NRW

Die Presse ist, lokal und global gesehen, wichtiger denn je. In einem Zeitalter, in dem Informationen nahezu ungefiltert durch die Sphären des Internets verbreitet werden, brauchen wir junge Journalist*innen, die nicht nur schon aktiv mit dem Internet aufgewachsen sind und es kennen wie ihre Westentasche, sondern die uns auch helfen zu filtern und klarzustellen, welche Informationen verifiziert sind und welche nicht. Denn ohne ihre Arbeit würden wir komplett den Überblick verlieren!

Jetzt weiterlesen
6. Dezember um 11:00 bis 12:30

Besuchergruppe Gymnasium Würselen

Eine Schulklasse aus Würselen nimmt heute den Weg nach Brüssel auf sich um sich das Parlament anzuschauen. Da nehme ich mir natürlich Zeit, um mit ihnen über die Europäische Union zu sprechen.

Jetzt weiterlesen
7. Dezember um 10:00 bis 12:30

Besuch bei BONVENA in Köln

Das Kölner Projekt BONVENA ist für besonders benachteiligte neuzugewanderte Menschen aus der Europäischen Union. BONVENA bedeutet in Esperanto "willkommen" oder "erwünscht". Das Projekt hat eine Laufzeit vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2018. Ich finde solche Projekte wichtig und freue mich auf den Besuch.

Jetzt weiterlesen
10. Dezember bis 13. Dezember

Plenarwoche in Straßburg

Diese Woche tagt das Europäische Parlament wieder in Straßburg - unter anderem mit diesen Themen: Digitalsteuer: Die Europa-SPD fordert eine fairere Besteuerung von Digitalunternehmen. Zurzeit erwirtschaften Google, Facebook und Co. Milliardengewinne, zahlen jedoch kaum Abgaben. Fairer Handel: Donald Trump hat der internationalen Handelsordnung den Kampf angesagt, die EU setzt dagegen auf gemeinsame Regeln, so auch im EU-Freihandelsabkommen mit Japan. Arbeitsschutz: Die EU verschärft die Grenzwerte für gesundheitsschädigende Abgase am Arbeitsplatz. Millionen Arbeitnehmer*innen sind in Zukunft besser vor Diesel-Emissionen geschützt. Menschenrechte:…

Jetzt weiterlesen